Podiumsdiskussion abgesagt

Pressemitteilung

news default iamge

 

Mehr Demokratie e.V.
Landesverband Rheinland-Pfalz
Pressemitteilung 06/13
09.06.2013


Podiumsdiskussion abgesagt

Im Rahmen des Hambacher Festes 2.013 hatte der Verein Mehr Demokratie Rheinland-Pfalz eine Podiumsdiskussion zum Thema Demokratie in Rheinland-Pfalz und der EU geplant. Damit sollte der politische Diskurs als Grundlage von Demokratie demonstriert werden. Nachdem die Landesregierung Ihre Teilnahme ohne Begründung abgesagt hatte wurde unter anderen die AfD Eingeladen. Dies hatte in den letzten Tagen einen Shitstorm auf Twitter ausgelöst dem der Landesvorstand der Piraten nachgegeben und zum Boykott der Podiumsdiskussion aufgerufen hat. Auch Attac distanzierte sich. Ein Teilnehmer von Occupy hat daraufhin seine Zusage zurückgezogen und heute Nacht auch Herr Meurer auf Druck seines Landesvorstandes von Bündnis90/Die Grünen. „Es ist bedenklich, dass ein emotional aufgeladener, undifferenzierter Shitstorm im Netz an die Stelle des sachlichen Austausches von Argumenten tritt. Das Nichtstattfinden der Diskussion demonstriert einen traurigen Zustand der Gesprächskultur in Rheinland-Pfalz.“ so Franz Botens vom Verein Mehr Demokratie. Nur die AfD hielt ihre Dialogbereitschaft bis zum Schluss aufrecht.

Franz Botens, Pressesprecher
Heidesheimer Straße 112
55124 Mainz
Mobil: 0178-7312566
Tel.06131-475879
Email: presse.rlp@mehr-demokratie.de
www.rlp.mehr-demokratie.de