Mit Schiller und Beethoven für die Volksabstimmung

Bündnis fordert bundesweites Abstimmungsrecht

news default iamge

Heute feiert das Bündnis "Ich will abstimmen" den internationalen Tag der Demokratie am Brandenburger Tor in Berlin. Die Teilnehmer fordern den Deutschen Bundestag auf, den Weg frei zu machen für die Durchführung bundesweiter Volksabstimmungen.

Prominente Unterstützung bekommt die Idee der Direkten Demokratie durch das junge Berliner STEGREIF-Orchester und den Vokal System Chor mit ihrem extra komponierten Musikstück "Wir stimmen ab". Das Stück kombiniert die 9. Symphonie von Beethoven mit neuen Musikstilen wie Jazz und Rapp sowie einer Abwandlung von Schillers "Ode an die Freude".

"Die Demokratie ist in Wirklichkeit nicht Politik. Sie ist Kunst. Die Menschen stimmen sich ab und gestalten. Dafür fehlt aber in Deutschland das Instrument. Ein fair und gut geregeltes Abstimmungsrecht. Der Bundestag ist bis heute in der Pflicht, Artikel 20,2 unseres Grundgesetzes umzusetzen und neben den Wahlen endlich auch bundesweite Abstimmungen zu ermöglichen" sagt Michael von der Lohe, Geschäftsführer des OMNIBUS für Direkte Demokratie.

Im Vorfeld der Aktion hat der OMNIBUS Videostatements gesammelt, in denen Menschen aus ganz Deutschland ihre Gründe nennen, warum sie die bundesweite Volksabstimmung wollen. www.ich-will-abstimmen.de wird mittlerweile von über 58.000 Menschen unterstützt.
 
Darüber hinaus werden vom 15. September bis zur Bundestagswahl in vielen Städten Deutschlands vom OMNIBUS initiierte Großplakate, City-Light-Poster und Litfaßsäulen-Plakate zu sehen sein. Sie werben für eine Volksabstimmung über die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens. Laut einer Umfrage des OMNIBUS durch infratest dimap finden es 75 Prozent der Befürworter direkter Demokratie wichtig oder sehr wichtig, dass eine Volksabstimmung über das Grundeinkommen stattfindet. 

Zu der Feier am Brandenburger Tor haben der OMNIBUS, Mehr Demokratie, DEMOCRACY INTERNATIONAL und das Bündnis "Ich will abstimmen" eingeladen.

++ Hinweis für die Redaktionen ++

Bei Rückfragen: Kurt Wilhelmi, Presse OMNIBUS, 0177 - 395 70 73


Erste Fotos des Ereignisses finden Sie ab heute (15.09.) 16 Uhr auf Flickr: www.flickr.com/photos/volksabstimmung
Ab nächsten Montag 18.09. wir es auch einen Film geben auf www.ich-will-abstimmen.de

Informationen zum Orchester: www.stegreif-orchester.de
Videoaktion: www.ich-will-abstimmen.de
Umfrage: www.omnibus.org/fileadmin/omnibus.org/PDF/Volksabstimmung/Umfrage-Themen-Volksabstimmung.pdf
Plakataktion: www.wirwollenabstimmen.de