Beratung für Volksbegehren

Bild von der Demokratietour im März 2011 in Rheinland-Pfalz

Sie wollen eine Volksinitiative oder ein Volksbegehren starten? Wir beraten Sie gerne!

Wenn Sie selbst in Rheinland-Pfalz eine Volksinitiative oder ein Volksbegehren starten wollen, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Vor dem Start einer Initiative oder während des Verfahrens tauchen viele Fragen auf. Zum Beispiel:

 

  • Ist das Thema der geplanten Volksinitiative oder des Volksbegehrens überhaupt zulässig?
  • Wie muss die politische Forderung oder der Gesetzentwurf formuliert werden?
  • Was ist bei der Gestaltung der Unterschriftenliste zu beachten?
  • Welche Fristen müssen beachtet werden?
  • Was kann man tun, wenn die Volksinitiative oder das Volksbegehren abgelehnt wird?


Weitere Leistungen

Bild von der Tour in Rheinland-Pfalz

Wir beantworten aber nicht nur ihre Fragen zur Durchführung einer Volksinitiative oder eines Volksbegehrens.

Gerne geben wir Ihnen auch Tipps für die Öffentlichkeitsarbeit.

Bei schwierigen Fragen oder einem Rechtsstreit vermitteln wir Ihnen kompetenten Rechtsbeistand.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Beratung durch eine Mitgliedschaft oder Spende honorieren würden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier

Kontakt


Unsere Berater Markus Schmidgen, Gert Winkelmeier und Nicola Quarz (E-Mail) helfen Ihnen gerne bei der Vorbereitung und Durchführung eines Bürger- oder Volksbegehrens.

Mehr Demokratie e.V.
Friedrich-Ebert-Ufer 52
51143 Köln

Tel. 02203 5928-59
Fax 02203 5928-62

rlp(at)mehr-demokratie.de